Traditionelles Beachturnier des VC Ahrweiler wieder ein voller Erfolg!

Ein Netz, ein Ball, weißer Sand und viel Begeisterung: am letzten Wochenende fand zum Abschluss der Beachsaison wieder das traditionelle Beachvolleyballturnier des VC Ahrweiler statt. Das Wetter meinte es zunächst gut mit den Volleyballern und begann mit Sonnenschein. Auch der Schauer, der am Nachmittag die Spieler völlig durchnässte, tat der Begeisterung keinen Abbruch.

Neun Teams kämpften leidenschaftlich auf der Beachvolleyballanlage am Peter-Joerres-Gymnasium um den Sieg: die TG Hemer, seit vielen Jahren Stammgast im Turnier, der RC Hamm, die Beachtukken aus Sinzig, die Finanzsportgemeinschaft aus Bad Neuenahr-Ahrweiler sowie zwei Teams, die sich eigens für das Turnier zusammengefunden hatten, und drei Teams der Gastgeber. Damit die Kräfte nicht ausgingen, hatte der VC Ahrweiler bestens für Essen und Trinken gesorgt, was die Teilnehmer auch gerne in Anspruch nahmen.

Aus dem spannenden Finale mit dem RC Hamm ging schließlich das Team um Björn Leek aus dem VC Ahrweiler ganz knapp als Sieger hervor. Dritter wurde das Vereinsteam um Manni Müller.

Nach dem schweißtreibenden Turnier lud traditionsgemäß das Ahrweiler Winzerfest zum fröhlichen Mitfeiern ein, wovon die zahlreichen Teilnehmer des Turniers regen Gebrauch machten.

„Wir kommen wieder!“, versicherten nach der gelungenen Veranstaltung alle teilnehmenden Mannschaften.

dc64eee61ab446d0ce7eca981d76b47cb993371b5721eafba5a16af28b8aa595