Der Abstieg ist abgewendet!

Mixed 1 gelang es den Abstieg aus der A-Liga abzuwenden. Viele verletzungsbedingte Ausfälle führten in der laufenden Saison zu einem schweren Kampf um den Klassenerhalt in der A-Liga. Der 6. Spieltag stand unter einem guten Licht, denn das erste Mal nach langer Zeit war die Mannschaft wieder vollzählig und konnte sich somit schon in der Vorrunde gegen ihre Gegner durchsetzen. So konnte Ahrweiler in der Hauptrunde den VC-Lahnstein II bezwingen und befand sich völlig unerwartet im Halbfinale wieder. Der Traum vom Einzug ins Finale konnte nach dem ersten Satz noch weiter geträumt werden, Ahrweiler lieferte eine sehr gute Partie ab und erkämpfte sich gegen VC Lahnstein I ein Unentschieden mit 14:14. Der zweite Satz ging schließlich an den VC-Lahnstein, der später den Gesamtsieg des Tages einfahren sollte – herzlichen Glückwunsch! Im Spiel um Platz 3 musste der VC-Ahrweiler abermals gegen die Gummibären antreten. Noch etwas mitgenommen aus dem vorigen Spiel wurde der erste Satz mit 10:15 abgeben und der Wunsch den dritten Platz zu erreichen schwand dahin. Im zweiten Satz drehte der VC-Ahrweiler auf und schaffte es, mit konsequentem Druck und Konzentration, die Gummibären mit 16:10 zu bezwingen. Nach einem Wahnsinns-Spieltag konnte sich der VC-Ahrweiler über den hart erkämpftem dritten Platz freuen. Danke an das Team!

Es spielten: Anika, Judith, Mona, Susi, Manni, Chris, Alex und Björn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.